warning icon

Aktionen


Trommelzauber im Brömm

Am Freitag, den 15.04.2016, fand an unserer Schule wieder der große „Trommelzauber“ statt. In zwei Gruppen konnten morgens alle Klassen jeweils eine Stunde lang trommeln, singen und tanzen. Jedes Kind bekam eine Trommel geliehen, und alle lernten sehr schnell, die Lieder mit wenigen einfachen Rhythmen auf den Djembés zu begleiten und mitzusingen. Mühelos verwandelten sich die Kinder in Gazellen, Krokodile, Elefanten oder Affen und tanzten mit viel Spaß zur Musik. Krönender Abschluss des Tages war am Mittag das große gemeinsame Mitmach-Konzert mit allen Kindern und den Lehrerinnen. Auch viele Eltern kamen, schauten und hörten zu, was ihre Kinder an diesem Tag erarbeitet hatten. Wer mochte, konnte auch selbst zur Trommel greifen und diese Reise nach Tamborena aktiv begleiten. Die gesamten Kosten für diese Veranstaltung wurden dankenswerter Weise von der Firma SABIC Polyolefine GmbH übernommen.


Gemeinsames Schlittschuhlaufen am 14.03.2016




Weltkindertag 2015

Am 11. September 2015 wurde im und um dem Kurt-Schumacher-Haus, Mehringstraße 18 der Weltkinder-Tag gefeiert. Zwischen 15 und 18 Uhr fanden zahlreiche Aktionen, Kreativangebote, Bühnenauftritte, Hüpfburg und Spielangebote. Auch der Chor der GGS Im Brömm und Kinder der Klasse 3a traten auf und sangen Lieder mit dem Thema „Kinder“. Alle Kinder und Besucher hatten viel Spaß.



Tag der offenen Tür in der GGS Im Brömm

Am 25.08. konnten die zukünftigen Lernanfänger einmal durch alle Klassen "schnuppern" und sich "ihre" zukünftige Schule angucken.




Frühlingsfest des Sozialwerks St. Georg

Für unseren Schulchor ist die Mitwirkung bei besonderen Veranstaltungen im Sozialwerk St. Georg inzwischen schon zur liebgewonnenen Tradition geworden. So auch am Freitag, dem 08. Mai 2015. Beim Frühlingsfest präsentierten die Kinder unter der bewährten Leitung von Herrn Tan einige Lieder. Aber auch das gemeinsame Singen mit dem Publikum kam nicht zu kurz; dafür wurden sogar Zugaben verlangt. Zur Belohnung gab es Saft und leckeren Erdbeerkuchen.



Erster Frühlingsflohmarkt in der Grundschule im Brömm ein voller Erfolg!

Erster Frühlingsflohmarkt in der Grundschule im Brömm ein voller Erfolg! Das rege Treiben in der Grundschule im Brömm begann am vergangenen Samstag schon um 11 Uhr. Der Grill wurde aufgebaut, die Kohlen angeheizt. Die Cafeteria wurde eingerichtet. Alles war sehr ansprechend und einladend dekoriert und vorbereitet. Und da schleppten auch schon Eltern mit tatkräftiger Unterstützung durch ihre Kinder Kisten von Büchern, DVDs, Spielen und Kinderkleidung. Auch Kinderfahrräder wurden zu guten Preisen angeboten. Die Kunst-AG der OGS hatte einen großen Ausstellungstisch mit selbst erstellten Angeboten aufgebaut. Da gab es gefilzte Pantoffeln, selbst gebastelte Frühlingsblumen, selbst genähte Teddybären und Vieles mehr. Auch die Klasse 2a hatte schon seit Tagen Schlüsselanhänger aus Loom-Bändern hergestellt und bot sie nun zum Verkauf an. Ab 12 Uhr konnte dann nach Herzenslust gefeilscht und gehandelt werden. An der Tombola konnte man attraktive Preise gewinnen. Geschenkgutscheine von der ZOOM-Erlebniswelt, vom Kettlerhof, von Schloss Beck, Schalke-Trikot oder – Schal und viele, viele Trostpreise. So sprach es sich dann auch schnell rum: jedes Los ein Gewinn! Bei Kaffee, Saft und Kuchen, Salaten oder gegrillten Würstchen konnte man sich dann zwischendurch stärken und die Zeit für Gespräche nutzen. Für eine kleine Einstimmung in den Frühling sorgten die Kinder der Grundschule mit flotten Liedern. Sogar ein gemeinsamer Kanon zusammen mit den Eltern klappte nach einer kurzen Probe schon hörbar gut. Katja Temime, die Vorsitzende des Fördervereins äußerte sich sehr zufrieden über den ersten Frühlingsflohmarkt in der Grundschule Im Brömm. „Das war ein voller Erfolg! Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die durch ihre Mithilfe und durch Spenden dazu beigetragen haben. Vielleicht kommt nach dem Frühlingsflohmarkt ja schon bald ein Herbstflohmarkt…“


Karneval 2015









Chor bei der Adventsfeier Sozialwerk St. Georg im evangelischen Gemeindehaus

Am Freitag, den 12.12.2014 war der Chor der GGS Im Brömm beim Sozialwerk St. Georg zur Weihnachtsfeier eingeladen. Im Gemeindehaus der evangelischen Kirche gab es Saft und Plätzchen und andere Leckereien, natürlich aber auch viel Musik. Unter der Leitung von Poi Tan sang der Chor moderne und frische Lieder zum Advent und zu Weihnachten.
Es erklangen aber auch die alten Weihnachtslieder, von allen Gästen gesungen: Alle Jahre wieder, O Tannenbaum, Kling Glöckchen Klingelingeling, Ihr Kinderlein kommet... Herr Tan begleitete die Lieder am Klavier.


(Fotos von Stefan Sikosek)


Junge Oper: Die Zauberflöte

Zum 3. Mal war die "Junge Oper" bei uns zu Gast.
 Am 04.12.2014 sangen und spielten eine Sängerin und zwei Sänger in unserer Turnhalle „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. 

Bekannte Melodien wie das Vogelfänger-Lied durften die Kinder mitsingen. Auch in die Handlung wurden Kinder einbezogen. 
Drei Mädchen und drei Jungen übernahmen kleine Sprechrollen (3 Damen und 3 Knaben). 

Großer Applaus dankte allen Darstellern und Darstellerinnen für die mitreißende und humorvolle Aufführung.



Klasse 2a/3a bei der Bülser Adventsfeier

Die Gemeinschaft der Bülser Vereine lud am 30.11.2014 wieder einmal zum traditionellen Adventssingen in die Bülseschule ein.

Auch wir waren dabei. Kinder der Klassen 2a und 3a präsentierten einen Pop-Tanz zu „Last Christmas“ und spielten auf Orff-Instrumenten und Boom-Whackern das bekannte Lied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“.

Dank verteilter Textblätter konnte das Publikum mitsingen. Zur Belohnung gab es am Schluss für alle Stutenkerle.